Mindestvoraussetzung zum Besuch der Tagesstruktur

• Basismotivation zur Teilnahme, Zusammenarbeit, Verlässlichkeit in Verbindung
  mit dem Wunsch, vorhandene Fähigkeiten und Fertigkeiten zu erhalten, zu fordern
  und zu fördern 

• die Bereitschaft zur freiwilligen Annahme dieses Angebotes

• der Bescheid der Eingliederungshilfe nach SGB XII §§ 53 ff. vom örtlichen
  Sozialhilfeträger (Stadt Frankfurt (Oder)) und Prüfung, ob eine Eigenbeteiligung des
  Leistungsempfängers vorliegt

• Nichtfähigkeitsnachweis zum Besuch einer Werkstatt bzw. einer anderen
  strukturgebenden Beschäftigungs- oder Angebotsform

• Vertrag zwischen Leistungsempfänger (Klient) und Leistungsträger
  (Lebenshilfe Ffo.e.V.)

 

 Ausschlusskriterien sind: 

• Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren

• Menschen, welche ständig medizinischer/klinischer Pflege bedürfen

• Menschen, die die o.g. Aufnahmekriterien nicht erfüllen

 

Aktuelles

  • „Moderne Ornamente“ mit der Künstlerin Kerstin Hoffmann
    27. Februar 10.00 Uhr in der Tagesstruktur Hansastraße 2

Impressionen

Tagesstruktur
Umsetzung 2017 durch Webdesign Frankfurt (Oder) ADWESO.com.