Partnerschaftliche Hilfestellung & Förderung

Wohnstätte “Ekkehard Berhold”

Wohnstätte Ekkehard Berhold_Piktogramm

In der Wohnstätte „Ekkehard Berhold“ wohnen Menschen (im Rahmen der Eingliederungshilfe) die aufgrund ihres individuellen Hilfebedarfs in den verschiedenen Lebensbereichen auf Unterstützung angewiesen sind. Neben der Anleitung zu größerer Selbständigkeit in allen Bereichen, Fördern und Erhalten der Selbstbestimmung und persönlichen Handlungs- und Sozialkompetenzen, liegen die Schwerpunkte unserer Arbeit in der Sicherung der Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft, Lebenszufriedenheit und Wohlbefinden für jeden Einzelnen. Dabei stehen die Würde jedes Einzelnen, die Freiheit seiner Persönlichkeit sowie das Recht auf Mitbestimmung im Vordergrund unseres Handelns.

Wichtige Infos

  • Angebote
  • Freizeitgestaltung
  • Angehörigenarbeit
  • Philosophie

Wir bieten unter anderem Unterstützung/ Beratung/ Assistenz/ Hilfestellung/ Begleitung in folgenden Bereichen:

  • alltäglichen Lebensführung, wie Einkaufen, Zubereiten von Mahlzeiten, Wäschepflege
  • individuellen Versorgung, Unterstützung bei der Nahrungsaufnahme, Körperpflege, Bargeldverwaltung usw.
  • soziale Beziehungen, Umgang mit Nähe und Distanz, Aufrechterhaltung der bestehenden sozialen Beziehungen, Klärung von Konflikten
  • Gestaltung, Unterstützung der individuellen Freizeit, Erhalt und Förderung praktischer und kreativer Fähigkeiten und Fertigkeiten
  • Teilnahme am kulturellen, gesellschaftlichen Leben
  • Unterstützung bei den Kulturtechniken (aktive Verständigungsmöglichkeiten, Sprachverständnis, Anliegen/ Sachverhalte u. ä. im Zusammenhang ausdrücken)
  • Orientierung (zeitliche und räumliche - in vertrauter und fremder Umgebung)
  • Unterstützung und Hilfestellung bei der Gesundheitspflege
  • Begleitung und Beratung bei der emotionalen und psychischen Entwicklung, Auseinandersetzung mit der eigenen Lebensgeschichte, dem Alter und dem Sterben.

Neben dem Elternbeirat ist der Bewohnerschaftsrat ein Beteiligungs- und Mitwirkungsgremium, der das Leben in der Wohnstätte mitgestaltet.

Regelmäßige Freizeitangebote

werden je nach Lust und Laune der Bewohner und Möglichkeit angeboten. Mehrmals wöchentlich kommen unsere Ehrenamtler/in und bieten Gruppen- wie auch individuelle Einzelbeschäftigungen an. (Basteln und Gestalten nach Anlass, Rätseln, Spielnachmittage, Ausflüge und Kinobesuche, Kochen und Backen, Kaffeeklatschrunde etc.)

14 tägiges Angebot

kommt Herr Thomas Strauch und probt mit unserem Chor "die Lustigen Finken"

  • tägliche Freizeitgestaltung (spontan)
  • Geburtstagsfeiern
  • 16.02. Gedenken an Ekkehard Berhold und seine Arbeit
  • Fasching (im Haus und bei anderen zu Gast)
  • Frauentag und Herrentag
  • Tagesausflüge /Busreisen
  • begleitete Urlaubsfahrten (Ostsee, Dresden, Holland, etc.)
  • Lagerfeuer auf dem Hof
  • Basteln
  • Modenschau
  • Einkausbummel
  • Eis-Essen
  • Grillabende
  • Sportfest der Lebenshilfe
  • Backen in der Adventszeit
  • Weihnachtsfeier und -essen

Änderungen sind jederzeit möglich, werden aber rechtzeitig bekannt gegeben. Zusätzliche Angebote werden individuell und spontan geplant.

Eltern- und Angehörigenbeirat der Wohnstätte

Aufgabenbereiche / Verantwortlichkeiten:
  • Unterstützung der Eltern und gerichtlich bestellten Betreuer
  • Beratung / Information der Eltern, Sorgeberechtigten und Angehörigen in Angelegenheiten der Wohnstätte
  • Zusammenarbeit mit der Wohnstättenleitung, um über Belange der Eltern, Angehörigen und gerichtlich bestellten Betreuer hinsichtlich der zu Betreuenden zu informieren, zu vermitteln und Klärung zu suchen
  • Zusammenarbeit mit dem Bewohnerschaftsrat der Wohnstätte
  • Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen
  • Vertretung der Interessen und Anliegen einzelner BewohnerInnen gegenüber der Wohnstättenleitung / MitarbeiterInnen
... zum Wohle und im Sinne aller BewohnerInnen der Wohnstätte "Ekkehard Berhold".

Mitglieder des Elternbeirates:

  • Frau Heike Weiher
  • Frau Regine Budach

Mitglieder des Bewohnerschaftsrates:

  • Frau Manuela Wolff (Vorsitzende)
  • Herr Karsten Abraham
  • Herr Sascha Stahlberg (Schriftführer)
Betreuung heißt bei uns partnerschaftliche Hilfestellung und Förderung. Das Zusammenleben und die Arbeit der BetreuerInnen sind geprägt durch Respekt, Akzeptanz und Vertrauen. Ziel unserer Betreuung ist die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und ein individuelles Höchstmaß an persönlicher Selbständigkeit.

Neben Diplom - SozialpädagogInnen, Diplom - HeilpädagogInnen, Heilerziehungs- und AltenpflegerInnen sowie MitarbeiterInnen in der Hauswirtschaft wirken auch PraktikantenInnen mit. Wir arbeiten eng mit Angehörigen, Bezugspersonen, gesetzlichen Betreuern, Ärzten, Werkstätten für behinderte Menschen, Tagesstätten und anderen sozialen Einrichtungen zusammen.

Probewohnen

Die Wohnstätte „Ekkehard Berhold“ befindet sich im Stadtteil Hansa – Nord mit Blick ins Oderbruch.
Wir bieten 36 Erwachsenen mit geistiger und/ oder Mehrfachbehinderung in vier Gruppen ein Zuhause. Alle BewohnerInnen verfügen über ein Einzelzimmer mit Rundfunk- und Fernsehanschluss. In jeder Gruppe befindet sich ein Gemeinschaftsraum mit kombiniertem Ess- und Wohnbereich.
Haben Sie oder Ihre Angehörigen Interesse an einer betreuten Wohnform, sind sich aber noch nicht sicher? Nutzen Sie das Angebot des Probewohnens.
Das Probewohnen in unserem Haus bietet die Möglichkeit über einen festgelegten Zeitraum die Einrichtung und die Abläufe kennen zu lernen. Darüber hinaus können Sie und Ihre Angehörigen Kontakt zu den anderen Bewohnern und den Mitarbeitern knüpfen.
Wir empfehlen ein Probewohnen über einen Zeitraum von 14 Tagen oder länger, individuelle Absprachen sind möglich. Die Finanzierung des Probewohnens ist abhängig vom persönlichen Hilfe- und Betreuungsbedarf und wird individuell, in Zusammenarbeit mit zuständigen Behörden, geregelt.

Frau Ines Crummenerl

Kontakt

Wohnstättenleiterin

Ekkehard Berhold

Porträt von Ekkehard Berhold
Ekkehard Berhold (*15.11.1939 - +16.02.2007)
Herzlichen Dank an die Unterstützer:
Unterstützer Logo D+S 360
Unterstützer Logo Stadtsportbund Frankfurt (Oder)
Unterstützer Logo KI_Club-Frankfurt-(Oder)
Unterstützer Logo AOK
Unterstützer Logo TWK Slubice
Unterstützer Logo Lenne Apotheke
Spenden
Spenden