Projekte

"Bevor ich in die Kita gehe!"zeichnung kl

Eltern- Kind-Training zum Kita-Besuch

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

                        Tel.:     0335 28051086

Ansprechpartner: Katja Horinek,

                               Galina Schädel

Zielgruppe des Projektes

Eltern mit Kindern in Gemeinschaftsunterkünften und / oder eigenem Wohnraum, welche durch Flucht und Vertreibung ihre Heimat verlassen mussten und nun ihre Kinder in einer Kita, einer Schule und dem Hort unterbringen möchten.

Eltern mit Kindern, die aus anderen Gründen und verschiedenen Kulturkreisen kommen und ihr Kind in eine Kita geben möchten.

Erzieherinnen und Erzieher, sowie Leiterinnen und Leiter, die Familien aus o.g. Bereichen aufnehmen werden.

Zielstellung zum Projekt

Das Ziel des Projektes ist eine gelingende Integration von Kindern mit Migrations- und/oder Fluchthintergrund in die ortsansässigen Kinder-tagesstätten.

Schaffung des dafür nötigen Verständnisses bei den Eltern für die üblichen Tagesabläufe in einer Kita (Eingewöhnung, Mahlzeiten, Ruhezeit, Spiel und Kreativität, Zusammenarbeit Elternhaus-Kita etc.)

Inhalte

Startmodul      -Ankommen und Kindheit in Deutschland

Modul 1            -Adressen

Modul 2            -Was ist eine   Kindertagesstätte

Modul 3            -Eingewöhnung

Modul 4            -Was braucht unser Kind  in der Kita

Modul 5            -Karten und Absprachen

Modul 6            -Kommunikation

Modul 7            -Essen und Trinken

Modul 8            -Gesundheit und  Krankheit

Modul 9            -Schnupperstunden

Umsetzung 2017 durch Webdesign Frankfurt (Oder) ADWESO.com.